Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Umfrage zum Thema Manipulation von Schutzeinrichtungen


Manipulation bezeichnet das Außerkraftsetzen und Unwirksammachen von Schutzeinrichtungen an Maschinen, beispielsweise durch Überbrückung von Schutztürschaltern oder Demontage von Maschinenverkleidungen oder Schutzzäunen. Ziel einer Manipulation ist es, die Maschine ohne die vom Hersteller vorgesehenen Schutzeinrichtungen zu betreiben. Das Umgehen von Schutzeinrichtungen ist in vielen Betrieben an der Tagesordnung und führt immer wieder zu schweren, oft tödlichen Unfällen.

Zur Einschätzung der aktuellen Relevanz des Themas möchten wir Sie bitten, an einer Umfrage teilzunehmen.

Die Bearbeitungsdauer beträgt etwa 5 Minuten.


In dieser Umfrage sind 16 Fragen enthalten.
Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.


Diese Umfrage ist anonym. Gespeichert werden neben Ihren Antworten
1. der Zeitstempel von Beginn und Abschluss der Umfrage sowie der letzten Aktivität,
2. die Information ob die Umfrage abgeschlossen wurde,
3. eine Antwort-ID,
4. die eingestellte Sprache der Umfrage.
Zum Impressum der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).
 
Informationen zur Person
Bitte geben Sie folgende Daten an, damit wir Ihre Angaben entsprechend einordnen können.
1
In welcher Funktion sind Sie tätig?
Mehrere Antworten sind möglich.
2
Bei welchem Unfallversicherungsträger ist Ihr Betrieb / sind die Betriebe, die Sie betreuen, (vorrangig) versichert?
3
Wie viele Personen arbeiten in Ihrem Betrieb / in den von Ihnen betreuten Betrieben (durchschnittlich)?
4
Wie viele Jahre Berufserfahrung haben Sie?
Persönliche Meinung
Wie verhalten Sie sich im Alltag bei der Arbeit?
5
Ihre Meinung: Die Manipulation von Schutzeinrichtungen ist…
Ihre Einschätzung zur Manipulation
Bitte schätzen Sie die Antworten zu den folgenden Fragen bestmöglich ab.
6
Werden Ihrer Einschätzung nach heute mehr oder weniger Maschinen manipuliert als vor 10 Jahren?
7
An wie viel Prozent der Maschinen wird Ihrer Einschätzung nach in Ihrem Betrieb / den von Ihnen betreuten Betrieben manipuliert?
8
Welche Schutzeinrichtungen werden Ihrer Erfahrung nach wie häufig manipuliert?
Fest verschraubte Schutzeinrichtungen

(z.B. Umhausung der Maschine, Umzäunung der Anlage)

Bewegliche, abschaltende Schutzeinrichtungen

(z.B. Schutztür)

Nicht trennende Schutzeinrichtungen

(z.B. Lichtschranke, Laserscanner)

9
Für welche Arbeitsaufgaben werden Ihrer Erfahrung nach Schutzeinrichtungen am häufigsten manipuliert?
Ihr Wissen zur Manipulation
Bitte beantworten Sie die Fragen nach Ihren Erfahrungen in Ihrem Unternehmen.
10
Falls Ihrer Erfahrung nach in Ihrem Betrieb / den von Ihnen betreuten Betrieben bereits eine Schutzeinrichtung manipuliert wurde: War dies einem Vorgesetzten bekannt?
11
Gab es in Ihrem Betrieb / den von Ihnen betreuten Betrieben schon einmal einen (Beinahe-)Unfall, dessen Ursache die Manipulation einer Schutzeinrichtung war?
12
Hat bereits eine Herstellfirma im Rahmen der Inbetriebnahme oder einer Serviceleistung in Ihrem Betrieb / den von Ihnen betreuten Betrieben eine Manipulation durchgeführt?
13
Wird das Thema Manipulation in firmeninternen Schulungen und/oder Unterweisungen thematisiert?
14
Wird in Ihrem Betrieb bei der Beschaffung einer neuen Maschine das Thema Manipulation berücksichtigt?
Ihre Meinung zur Manipulation
Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit, damit wir für zukünftige Aktionen Schwerpunkte setzen können.
15
Welche Hilfestellungen wünschen Sie sich zum Thema Manipulation von Ihrem Unfallversicherungsträger (BG/UK)?
16
Welche Maßnahmen tragen Ihrer Meinung nach besonders zur Verhinderung von Manipulation bei?